Direkt zum Inhalt wechseln

Hans-Jürgen Schreckling

Malerei

Die Worte von Martha Graham: „Tanz ist die verborgene Sprache der Seele.“ haben mich veranlasst, den Tanz in einigen meiner neuen Bilder in den Mittelpunkt zu stellen. Verzückung, Ekstase, Mut, aber auch Verzweiflung und Trauer versuche ich in den Tanzstudien zu spiegeln.